Episode 05 - Auf dem Weg nach Romantia City

In der letzten Folge trafen  Svenja und Finn die Retterin aus der Höhle im Pokemoncenter.

Mädchen: mein Name ist Ophelia. Freut mich das ihr gesund und munter seid!
Svenja: freut mich Ophelia. Mein Name ist Svenja und das ist Finn. Aber sag, warum hast du uns gerettet?
Ophelia: naja ... warum sollte ich euch nicht helfen ... mein Fynx hat sofort gerochen das etwas nicht stimmt und ehe ich mich versah, rannte es auch schon in eure Richtung.
Finn: Na wenn das so ist, hab vielen dank Ophelia. das sind Pikachu und Plinfa. Du hast uns echt den Arsch gerettet ... hab vielen Dank.
Ophelia: ach das war doch selbstverständlich *lächelt beide an*
Svenja: *schaut zu Finn* sieht aus als würden wir jetzt wohl alleine den Weg nach Romantia City finden müssen oder?
Finn: jup ....
Ophelia: oh? Also wenn ihr wollt kann ich euch den Weg dorthin zeigen. Ich wollte eh nach Romantia City meine Familie besuchen.
Finn: Das wäre ja SUPER. dann würden wir uns nicht verlaufen~
Svenja: Das ist wirklich nett von dir Ophelia! Wie können wir dir nur zwei mal für deine Hilfe danken?
Ophelia: ach quatsch, wenn ich doch eh dorthin möchte macht mir das nicht. Außerdem ... ein bisschen menschliche Gesellschaft tut mir auch mal ganz gut. Also meinetwegen können wir gleich los wir brauchen leider ein bisschen.
Svenja: Von mir aus kann's losgehen, Finn?
Finn: ich bin auch Startklar!

So machten sich Svenja, Finn und ihre neue Begleitperson Ophelia auf den Weg Richtung Romantia City. Ophelia erzählte ihnen, dass es mehrere tage dauern würde, ehe sie in Romantia City ankommen würden.

Ophelia: zum Glück kenne ich kleine Abkürzungen dann geht es ein klein bisschen schneller. Aber sagt .. seid ihr beide Pokemontrainer?
Svenja: Ich nicht wirklich. ich bin Koordinatorin. Finn ist ein Trainer.
Finn: *reibt sich an der Nase* jup und einer der besten!
Svenja: .... jaja~
Opehlia: Koordinatorin? Davon hab ich schon öfter etwas gehört~ Ich würde gerne mal einen Wettbewerb live sehen
Svenja: das lässt sich sicher einrichten!! Was willst du denn später mal werden?
Ophelia: naja *wird leicht rot* ich möchte einmal eine gute Pokemonforscherin werden ... Im Moment Studiere ich viel das Verhalten der verschieden Typen und wie sie auf andere beziehungsweise untypische Umgebungen reagieren.
Finn: wow das klingt nach einer Menge Arbeit!
Ophelia: ach, eigentlich ist es das garnicht... Ich bin schon als ich klein war mit vielen verschiedenen Pokemon aufgewachsen. Mein Vater arbeitet an einer Pokemonuniversität wo man die Sprache der Pokemon erlernen kann.
Svenja: heißt das du kannst die Pokemon perfkt verstehen? hab ich das jetzt richtig verstanden?
Opehlia: ja ... deswegen wusste ich auch sofort was Fynx hatte in der Höhle. Aber ich möcht5e da jetzt garnicht weiter drauf herumreiten~ In Romantia City können das einige von daher ist das nichts besonderes~
Svenja: Nicht besonderes? Ich denke schon....

Die drei unterhielten sich noch eine ganze weile bis sie beschlossen, eine Pause einzulegen da es schon recht spät geworden war. Sie schlugen ein kleines Lager auf und setzten sich ans warme Feuer.

Svenja: auaaa mir tun so die Füße weh~
Finn: mir aber auch fliegen würde so viel schneller gehen...
Ophelia: gewöhnt euch leider dran wir haben noch einen weiten Weg vor uns! *lässt ihre Pokemon frei*
Fynx, Wiesonior: *laufen gleich los und suchen sich einen Schlafplatz*
Evoli: *schaut Svenja und Finn verwundert an*
Ophelia: achja ihr kennt mein Evoli ja noch garnicht! Es ist nocht sehr jung und scheu aber ein sehr liebevolles Pokemon
.Evoli: versteckt sich hinter Ophelia und schaut zu den beiden Fremden*
Ophelia: Evoli, dass sind Svenja und Finn. Sie werden uns bis nach Romantia City begleiten.
Evoli: *kommt langsam hinter Ophelia vor und schleicht Richtung Finn* Evoli`? *schnuppert das dessen Hand*
Finn: hey kleines freut mich dich kennen zu lernen. das hier ist mein Freund Pikachu!
Svenja: Hi Evoli. *lächelt es freundlich an*
Evoli: *guckt zu Svenja und dann wieder zu Finn* evo~ *läuft dann aber zu Wiesenior und kuschelt sich an es*
Svenja: Du lässt deine Pokemon über Nacht frei?
Ophelia: Ja. Ich mag es nicht meine Pokemon so lange in ihren Bällen einzusperren. Wenn ich laufe ist es natürlich besser, aber wenn ich Pausen mache oder über Nacht raste, lasse ich sie frei.

Nachdem sie noch etwas gesprochen hatten, legten sich alle hin zum Schlafen. Doch die Nacht war nicht sehr lang, da Opehlia Finn und Svenja früh weckte um weiter zu gehen.
Nach wenigen Stunden kamen sie an einer kleinen Raststätte an und machten dort kurz Halt.


Finn: ich hab einen BÄÄÄÄRENhunger~
Svenja: ich könnte langsam auch etwas zu Essen vertragen.
Opehila: das ist eine gute Idee hier bekommen wir sicher etwas gutes zu Essen.

So gingen sie rein und warteten an der Theke auf Personal. Nach vorne kam eine Frau, die etwas erschrocken über den Besuch zu sein schien.

Frau: w-w-wie kann ich euch helfen?
Finn: wir würden gerne etwas essen~ Ginge das?
Frau: a-aber natüüürlich einen Momeeent~ *rennt schnell nach hinten*
Svenja: oookay?

Die Frau die nach hinten gerannt war schaute sich nervör um und redete mit einem Mann der mit dem Rücken zu ihr stand.

Frau: Sie sind es ... uns sie haben dieses Mädchen bei aus der Höhle!!
Mann: Jessie! ich hab dir doch gesagt wir bekommen sie hier. Gut das wir den kleinen Jungen gestern ausgetrickst haben und ihn sogesehen gefragt haben ob er weiß, wann hier noch andere Trainer vorbeikommen!
Jessie: ja James. Aber jetzt übernimmst du! *schiebt ihn nach vorne an die Theke
James: *papt sich schnell nen falschen Bart an* eehh Hallo! Was kann ich für euch tun?
Svenja: wir hätten gerne eine Speisekarte bitte.
James: eehhm ja nehmt doch bitte an einem Tisch platz. ich bringe sie euch gleich!

Schnell setzten sie sich an einen Tisch und unterhielten sich etwas.

James: *bringt ihnen die Karte* bitteschön ruft mich wenn ihr fertig seid.
Ophelia: vielen dank. *sieht sich mit en anderen die karte an* sagt mal .... kommt euch der Typ nicht auch gekannt vor?
Svenja: ja ich bin auch schon am überlegen voher...
Finn: *schaut sich lieber die karte an*
Opehlia: das stinkt mir irgendwie .. mein bauchgefühl sagt, da stimmt etwas nicht. Aber das haben wir gleich *lässt Fynx raus* Fynx kannst du bitte mal schauen ob dir diese Leute bekannt vorkommen?
Fynx: *nickt und schlecht sich hinter die Theke und schnüffelt* ... *bemerkt sofort das das die Schurken aus der Höhle sind und läuft zu Ophelia um es ihr zu berichten*
Opehlia: bist du dir sicher Fynx.... dass gibt es ja nicht ... sind die uns bis HIER her gefolgt? Svenja, dass sind die Typen aus der Höhle wir sollten verschwinden!
Svenja: was? Wie kann das sein? Finn komm wir gehen.
Finn: aber wir haben noch nichts gegessen!
Svenja: Das sind wie Typen von der Höhle..... *packt sich Finn und will Richtung Tür laufen*
Jessie: Wo wollen wir denn hin?
Svenja: ähhh und ist eingefallen.... das Ähhhh...
Ophelia: Wir noch einen wichtigen Termin haben ... tut uns leid!
James: nicht so schnell *drückt einen Knopf, sodass alle Fenster und Türen verschließen*
Svenja: Oh nein wir sitzen fest!

 

Was sollen die drei jetzt nur tun? Wird es zu einem erneuten Kampf kommen?
Das alles werden ihr in der nächsten Episode erfahren. Hier bei
Moonlight Castle ♥