Episode 07 - Wo sind die Pokébälle?

Svenja hatte vor an dem Wettbewerb, von Romantia City, teilzunehmen. Doch dann tauchten plötzlich Doppelgänger auf und ehe sie sich versah, war der Wettbewerb schon vorbei und sie noch nicht einmal in der Stadt angekommen. Nach dem Kampf gegen die 3 jungen Trainer, machten sich unsere Helden dann doch wieder auf den Weg und schafften es bis zum Abend in das Pokémon Center von Romantia City. Sie ließen ihre Partner kontrollieren und nahmen sich dann eins der Zimmer.
Svenja war die erste, die am nächsten Morgen erwachte. Sie schaute sich im Zimmer um und erinnerte sich, das sie ja endlich in der Stadt waren. Da fiel ihr plötzlich etwas ein, das Ophelia zu ihnen sagte.

Svenja: *flüstert* Wieso schläft sie hier?
Finn: *aufwacht* Hast du was gesagt?
Ophelia: *nun auch aufwacht* Was ist das für ein Lärm? *genervt schau*
Finn: Svenja hatte eine Frage!
Ophelia: Ach ja? *sich aufsetzt* Welche denn?
Svenja: Ähm ... Wolltest du nicht hier, in Romantia City, deine Eltern besuchen?
Ophelia: Ja, Stimmt. Das hatte ich vor. Wieso?

Svenja: Warum schläfst du dann hier im Pokémon Center und nicht bei deiner Familie?
Finn: ?!? *versteht nur Bahnhof*
Ophelia: Es war schon spät. Meine Eltern haben sicher schon geschlafen! Ich wollte sie nicht wecken.
Svenja: Ach so... Okay.
Finn: Wir sollten essen gehen *Magen knurrt*

Die Mädels fingen an zu lachen und dann zogen sie sich an. Dennoch wunderte sich Ophelia. Wollte Svenja sie los werden? Ist sie so schlimm??
Nach dem Frühstück gingen unsere Helden nach draußen.

Svenja: Ich vermute, du wirst jetzt zu deinen Eltern gehen, oder Ophelia?
Ophelia: Also ... ja. Ich denke, ich sollte sie jetzt besuchen gehen.

Finn: Okay, bis später :)
Svenja: Finn, ich glaube, wir sehen sie später NICHT wieder! Denn nach deinem Arena Kampf, reisen wir weiter. Und Ophelia wird sicher eine Weile bei ihrer Familie bleiben.
Finn: Wirklich? *schaut Ophelia traurig an*
Ophelia: Kann sein ... *denkt nach* Ich sollte jetzt gehen, machts gut!! *rennt weg*
Svenja: Nun Sollten wir uns beeilen. Die Leiterin der Arena wartet!!
Finn: *schaut Ophelia einen Moment nachdenklich hinter her und nickt dann* Lass uns gehen.
Svenja: Finn…? *flüstert*

  Nachdem Ophelia gegangen war, machten sich nun auch Svenja und Finn auf den Weg zur Arena.

Svenja: Hier irgendwo müsste die Arena sein, oder?!
Finn: Dreh dich mal um ...
Svenja: *sich umdreht* Ein...Puppenhaus?

Finn: Svenja... was hat die Leiterin für Pokémon?
Svenja: Woher soll ich das wissen??
Finn: Weil du sagtest du kennst die Kalos Region *schaut skeptisch*
Svenja: Also... *schaut zur Tür und sieht was* Warte mal!
Finn: Wat?
Svenja: Die Arenaleiterin benutzt Feen-Pokémon
Finn: Feen also... dann macht das Puppenhaus doch Sinn. *flüstert weiter* ich glaub Ophelia hätte das gleich gewusst.
Svenja: Was?
Finn: Nix, lass uns rein gehen.
Svenja: Wär umsonst. Schau! Die Arenaleiterin ist heute nicht da.
Finn: Och nööö Q_Q
Svenja: Tja, wieso soll nur ich Pech haben *grinst frech*
Finn: Und was machen wir jetzt?
Svenja: Wir können doch mal bei der Pokéball Fabrik vorbei schauen. Vielleicht haben sie heute Besichtigungstag :3
Finn: Das hört sich Interessant an.

Gesagt, getan! Die beiden gingen Richtung Fabrik, als sie Plötzlich jemanden schreien hörten.

???: DIEBE!!! HIER WAREN DIEBE!!!
Finn: Was ist denn da los?
Svenja: Lass uns mal nachschauen.
Finn: Okay *rennt mit Svenja zu der Stimme*
Svenja: Entschuldigen Sie? Was ist denn hier los?
Finn: Er sieht aus wie ein Forscher.
Forscher: Ich bin ein Forscher und arbeite in der Pokéball Fabrik.
Finn: Aber was ist denn passiert??
Forscher: Als ich in die Fabrik kam, waren plötzlich alle so aufgeregt. Die Pokébälle sind verschwunden. ALLE! Und ich bin nun auf dem Weg zur Polizei! Aus dem Grund muss ich jetzt auch weiter. Tschau! *weiterrennt*
Finn: Alle Pokemon weg? Svenja, wir müssen irgendwas unternehmen!
Svenja: Glaubst du, dass Team Rocket dahinter steckt?
Finn: Könnte gut sein, aber was wollen sie mit all den Bällen?
Svenja: Stimmt, das find ich auch merkwürdig. Lass uns mal in die Fabrik rein gehen.
Finn: Okay.

Also liefen beide, so schnell sie konnten, zur Fabrik. Von drinnen war Geschrei zu hören. Deswegen warteten Svenja und Finn nicht, sondern rannten sofort hinein.

Mann1: Hey Kinder, wer seid ihr?
Svenja: Zwei Pokémon Trainer die von dem Diebstahl erfahren haben.
Finn: Wir wollten Ihnen gerne Helfen. Aber dafür müssten wir wissen, was genau passiert ist!!
Mann2: Wir haben keine Zeit es euch zu erklären!
Mann1: Wir gingen normal unserer Arbeit nach, als plötzlich alles voller Rauch war. Wir konnten nichts mehr sehen.
Mann2: *genervt* Einige sind aus dem Gebäude gerannt, andere haben sich nicht von der Stelle bewegt!!
Mann1: Und als der Rauch verschwand, waren alle Pokébälle weg!!
Mann2: Ihr seid nicht die ersten, die danach fragen.
Svenja: Das interessiert sicher noch mehr, das ist klar.
Mann1: Wenn es Erwachsene wären, dann wär es normal.
Mann2: Aber es war ein Mädchen in eurem Alter!
Svenja: Wie?
Finn: Ophelia…
Svenja: HÄ?
Finn: Sie wird ebenfalls davon gehört haben und kann, genau wie wir, nicht stillsitzen und warten.
Mann1: Wir müssen weiter nach Hinweisen suchen. Bitte bleibt nicht mehr allzu lang im Gebäude.

Svenja: Okay...
Finn: Wir sollten sie suchen.
Svenja: Wen?
Finn: Na Ophelia! Vielleicht hat sie schon eine Spur.
Svenja: Aber wo sollen wir suchen?
Finn: Weißt du, wo ihre Familie wohnt?
Svenja: Nein. Aber vielleicht ist sie an der Arena. Denn da wollten wir ja hin!
Finn: Aber wieso sollte sie dort sein?
Svenja: Vielleicht sucht sie uns auch?
Finn: Okay, lass uns zurück gehen.

  Die beiden rannten so schnell sie konnten. Doch Ophelia war nicht an der Arena. Svenja schlug vor, zum Pokémon Center zu gehen.

  Ophelia: Schwester Joy? Sind sie sich sicher, das die beiden wieder her kommen?
Joy: Ganz sicher, denn das Mädchen hat ihr Arkani hier gelassen, weil dieses sich nicht so gut gefühlt hat.
Ophelia: Das hätte ich nicht von Svenja gedacht...

Es dauerte nicht mehr lang, da stürmten Svenja und Finn ins Pokémon Center.

Svenja: Schwester Joy! Ich brauche mein Arkani und dann ihre Hilfe!
Joy: Welche Hilfe? ... Chaneira, hol bitte Arkani.
Chaneira: Chaneira, Neira!
Finn: Können sie uns sagen wo Ophelia wohnt? Das Mädchen mit den Braunen Haaren, das heut Morgen bei uns war!
Joy: Ihre Eltern arbeiten in einer Bäckerei. Aber wieso?
Svenja: Wir brauchen ihre Hilfe...

Ophelia: Das höre ich doch gern! ;)
Finn: Ophelia *umarm*
Ophelia: o//o *blush*
Svenja: *räuspert sich* Du warst doch sicher bei der Pokémon Fabrik oder??
Ophelia: Ja, war ich.
Finn: Hast du Hinweise, wo die Pokébälle sein könnte?
Ophelia: Wenn Svenja ganz nett fragt :P
Svenja: Was? Wieso ich??
Ophelia: Das war ein Witz. Kommt mit, ich hatte sowieso auf euch gewartet. Ach ja – ich zeige euch später wo meine Eltern wohnen!
Finn: OKAY!!! *freut sich schon auf das Essen*
 

Gemeinsam rannten sie aus dem Pokémon Center. Wo bringt Ophelia die beiden hin? Sind dort wirklich die Pokébälle? Wer sind die Diebe? Und was wird Ophelia danach machen? Bleibt dran, denn das alles lest ihr in der nächsten Folge von Moonlight Castle <3